24. Februar 2012

Frantic February


Whoah, February is a drama queen this year. Yours too? Many surprises (good and bad), much work (more and more nightshifts, so mine is the last bright window not that of my TV-addicted neighbour with his blue-flickering one), a celebration of me being on earth for 3 decades now (hell, yes!), a flu this week with fever that I just defeated (ha!) and still a lot of work on my desk. BUT today the birds sang while the sun set, which means spring is approaching *yeah*. Have a nice weekend! The last one of February.


Oha! Der Februar bisher ist wild. Eurer auch? Ein einziges Hin und Her, Auf und Ab, Rauf und Runter. Berge an Arbeit häufen sich. Ich stecke kleine Fähnchen neben meine Mails für den Überblick. Ich bin nun öfters das letzte helle Fenster in der Nacht und nicht mehr der Nachbar, bei dem ständig blaues Licht flackert. Dazwischen wurde gefeiert, dass ich seit 3 Jahrzehnten auf der Erde weile (oh jaaa!). Schöne Mails flatterten rein und nicht ganz so schöne. Diese Woche fühlte ich mich wie ein angefahrener Sittich mit Keuchhusten und wurde zu einer Auszeit verdonnert. Heute ist das Fieber weg, die Berge auf meinem Schreibtisch sind immer noch da. Aber heute haben die Vögel abends gesungen. Frühling in Sicht!! Euch ein schönes Wochenende! Das letzte im Februar.

Kommentare:

  1. Das hast du ja schön beschrieben. Es fühlt sich auch schon ein bisschen an wie Frühling.
    Deine Fotos gefallen mir sehr. Besonders das zweite!
    Ach. Und alles gute zum Geburtstag! :)

    AntwortenLöschen