18. Oktober 2019

Signierstunde *aaaargh*

Herr Igel ist zurück! Um das zu feiern, signiere ich am Buchmesse-Samstag (19.10.19 - so ein schönes Datum!) am HABA-Stand (Halle 3.0, E153) von 14 bis 15 Uhr. Kommt, kommt, kommt! Ich habe extra neue Stifte gekauft!


16. Oktober 2019

Buchmesse

Heute beginnt die Frankfurter Buchmesse! Allen Buchmenschen eine schöne Zeit, tolle Gespräche und eine standfestes Immunsystem (mein Tipp: Cystus lutschen)!
Und passend zum Fest des Lesens habe ich für die Gecko Kinderzeitschrift ein Plakat gestaltet. Man kann es drehen und wenden, wie man will: Lesen ist einfach dufte! ;)
Frankfurt bookfair starts today! And this is a poster I did for the children's magazine Gecko. Back and front and rotatable. 

21. August 2019

Quick Hello!

Oh. *hust* Hier war ja noch Ostern auf dem Blog. Deshalb kurz mal Abhilfe geschafft und ein kurzes Hallo in die Runde geworfen. Ich weiß gar nicht, ob hier überhaupt noch jemand mitliest. Und ob das mit dem Blog passé ist. Aber nur bei Instagram habe ich gerade auch keine große Lust drauf. Auf Facebook sowieso nicht…Na, erst einmal den Spätsommer genießen und dann mal gucken. Ahoi!

Just a quick Hello to avoid that there is constant Easter on the blog. Still not sure what to do with this space. Instagram is faster, but – I don't know – doesn't feel as comfortable as is has been. Facebook is dead anyways. So…is someone here still reading blogs in 2019? Or actually is anyone reading THIS blog? *chirp*


25. März 2019

19. März 2019

19319



Was bleibt, wenn jemand geht? Aus dieser Welt. In die Arme derer, die schon vorgegangen sind. Zumindest stelle ich mir das so vor. Dass Opa dort schon auf Dich wartet. Im Keller stehen noch einige Kisten von der Wohnungsauflösung. Ich bin noch nicht dazu gekommen, sie auszupacken. Aber ich frage mich, welche Dinge von Dir da noch sind. Von Dir erzählen. Nach Dir riechen. Ja. Was bleibt? Deine blauen Augen. Das Schaf, das Du mir damals gehäkelt hast und das gerade bei mir auf dem Schoß sitzt. Dein Nudelrezept. Kindheitserinnerungen. Die Küche, der Hocker, die Gummitischdecken unter denen aus Damast. Der Geruch nach gekochten Kartoffeln im Hausflur. Samtweiche Hände. Das Duschbad, das du immer für mich bestellt hast. Überhaupt Seifen. Lavendelseife. Deine Handschrift. Wie Du sagst: Inalein. 
Gute Reise, ja! Ich hab Dich lieb. Zum Glück konnte ich Dir das gestern noch sagen.

14. Februar 2019

Liebe Liebe Liebe

Happy Valentine's Day! Aka Alles Gute zum Geburtstag, Papa! ❤️

24. Dezember 2018

Stille Nacht



Frohe Weihnachten! 🎄 
Happy holidays and warm, jolly greetings from me and our little intern! ;)

7. September 2018

Herbst



Einfach so. Weil mir danach ist. Und weil Bloggi eh so vernachlässigt ist. Naja, und weil ich mich gerade davor drücke, das zu tun, was eigentlich gemacht werden müsste. *Papierhaufen schauen mich anklagend an* Stattdessen könnte man doch mal diesen Pinsel hier ausprobieren…und überhaupt…ach, guck jetzt kommt auch die Sonne wieder raus. Und was zu trinken, könnte ich mir auch noch holen. Oder gleich einen Kaffee? Freitagsstimmung, schon halb im Wochenende, aber ei.gent.lich...
Just because...

9. April 2018

Von Leseratten und Schmökerhasen - Ausstellung in Hermsdorf

Wer öfters die A9 oder A4 fährt, kennt es bestimmt: Das Hermsdorfer Kreuz. Die namensgebende Stadt, Hermsdorf eben, kennen aber wahrscheinlich die wenigsten. Dabei hat sie ein schönes, altes Industriegebäude zum Stadthaus umgebaut, in der sich eine ganz, ganz tolle Bibliothek befindet, mit einer ebenso schmucken »Kleinen Galerie«. Dort stelle ich ab heute aus und zeige meine Illustrationen für Kinderbücher und Spiele. Also, wer mal wieder am Kreuz vorbeifährt (Serviceeintrag: Die Ausfahrt Bad Klosterlausnitz ist gesperrt. Man muss auf der A4 die Abfahrt Hermsdorf Ost nehmen.), dem sei eine kleine Autobahnpause ans Herz gelegt und ein kleiner Abstecher ins Stadthaus empfohlen! Die Ausstellung läuft bis 23. Juni.


Today my solo exhibition starts in Hermsdorf. Till June 23rd.

29. März 2018

Ach, du dickes Ei!

Ei, Ei, Ei…dieser Raum hier wird gerade auch nur zu den festlichen Eckdaten bespielt. Aber momentan widme ich mich mehr meinem kleinen Menschenkind als meinem Blogbaby. Sorry Bloggi! Aber das wird schon wieder. Hoffe ich.
Guck mal. Mein frisches Osterbuch, mit viel Gewimmel und deshalb einigem Gewimmer meinerseits, als ich streckenweise mal kein Land gesehen habe. Da hatte ich mir ganz schön ein Ei gelegt. Haha. Aber dann alle Ostergags und Wortspielereien eingewoben, die mir so eingefallen sind. Und es erinnert mich daran, wie ich mit Babybauch und dann frischem Baby im Tragetuch brütende Hennen und flauschige Küken gezeichnet habe. Und jetzt bin ich ein bisschen stolz drauf. Hab' ein schönes Osterfest und ihr alle auch!

Hi there. The more time I spend with my soon-to-be-toddler, the less attention my little blog baby gets. Sorry Bloggi, but it will get better. I hope! 
Look, here is my latest book, a busy Easter book. Oh, and how I have been very busy, when I finished it! Having a newborn and drawing fluffy chicks and caring mother hens was a bit of a challenge. But now I am proud I did it! Hurray! Have a nice Easter, Bloggi and you too, dear reader. Is there anybody left? ;)












11. Februar 2018

Kitchen stories



Wir hatten gerade royalen Besuch in der Küche. Es war alles sehr aufregend.
There's been a leek in the kitchen.